Team und Tiere

Der TIM e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2009 von einer Gruppe aus Pädagogen, Psychologen, Medizinern, sowie Therapeuten und Tierausbildern gegründet wurde.

Der Verein und seine Mitarbeiter arbeiten „tiergestützt“ in therapeutischen und pädagogischen Bereichen im Raum Mitteldeutschland.

tim e.V.

Die tiergestützte Arbeit umfasst vielfältige Angebote für alle Altersgruppen, für Kinder und Jugendliche genauso, wie für Erwachsene und Senioren. Dabei passen sich die Angebote den Bedarfslagen und Ressourcen der jeweiligen besuchten Einrichtung und ihren Personen an. Sowohl für Menschen mit kognitiven, motorischen oder sozial-emotionalen Einschränkungen, wie auch für Personen ohne Einschränkungen sind unsere Einsätze eine Bereicherung und erzielen positive Effekte. Gesundheitsfördernde, präventive und rehabilitative Maßnahmen sind ebenfalls Bestandteil des Programms.

Mit einer Einfachheit, die dem Menschen oft nicht gelingen mag, schaffen die Tiere Zugänge zu ihrem Gegenüber, bringen jemanden zum Lachen, schenken Zuneigung, verhelfen zu neuem Lebensmut und ermuntern längst verloren geglaubte Fähigkeiten zu reaktivieren.

Die Einsätze führen unsere Mitarbeiter in Seniorenheime, Kindergärten, Schulen und andere öffentliche Einrichtungen und je nach Ziel, Art und Besonderheiten der Intervention begleiten sie die unterschiedlichsten Vereinstiere: Kaninchen, Meerschweinchen, Hunde, Pferde aber auch Nutztiere wie Hühner, Schweine und Ziegen.

Die tierischen Mitarbeiter gehören einzelnen Vereinsmitgliedern und werden in ihrem Zuhause liebevoll umsorgt. Der Schutz und das Wohlbefinden der Tiere hat die oberste Priorität des Vereins. Die Tiere stehen unter regelmäßiger tierärztlicher Betreuung und es wird vorrangig auf ihre Bedürfnisse geachtet, um sie nicht zu überfordern oder sie gar zu instrumentalisieren. Alle Tiere haben vollen Impfschutz und sind versichert.